Copyright 2019 FAGULON Verlag

"Gesetze des Tanzes der Marionetten vor der Fassade der Demokratie"

von Marc DeSargeau

274 Seiten

ISBN 978-3-941525-44-3

 

Preis: 18,00 € (inkl. 7% MwSt.) zuzüglich Versandkosten siehe rechts

 

Das Buch ist auch als eBook verfügbar.

 

Das Buch ist eine völlig neuartige, bisher nie verwendete Form von „Faction“, einer Form politischer Belletristik. Darin werden schonungslose Analysen und pragmatische Lösungsvorschläge mit politisch korrekter Gegenpropaganda konfrontiert.

 

Ein komplettes Inhaltsverzeichnis und Näheres zu den Hintergründen sowie eine Leseprobe finden Sie hier:

https://www.fagulon.de/die-mayerhof-schen-gesetze/gesetze-des-tanzes-der-marionetten-vor-der-fassade-der-demokratie/

 

Der Text besteht einerseits aus Transkripten von mehreren Geheimvorträgen des fiktiven, kürzlich verstorbenen (oder ermordeten?) Bundesfinanzministers Prof. Dr. Jan Mayerhof. Diese sind andererseits engmaschig mit Empfehlungen zur politisch korrekten Gegenpropaganda durchsetzt. Damit wurde ein – ebenfalls fiktiver – „Spin Doctor“ (Lothar Müller) beauftragt, weil ängstliche Politiker die Verbreitung dieser Texte im Internet fürchteten. Sie wollten durch Müllers Handlungsempfehlungen auf die öffentliche Abwehr der Thesen Mayerhofs und die Diffamierung des ehemaligen Ministers vorbereitet sein.

 

Kurzbiografien von Jan Mayerhof und Lothar Müller findet man unter: https://www.fagulon.de/die-mayerhof-schen-gesetze/

 

Müller hat zudem ein vertrauliches Methodenbuch für politisch korrekte Propaganda und Gegenpropaganda geschrieben. Er verkaufte es nur denjenigen Klienten, die ihn gegen hohe Beraterhonorare engagierten. Es trägt den Titel „Müllers Manual. Bewährte Methoden zur Bereinigung der Realitätswahrnehmung der Bevölkerung“. Er nimmt in seinen Handlungsempfehlungen im Buch "Marionettentänze" ständig darauf Bezug und verwendet oft Kürzel als Verweise auf nähere Erklärungen. So bedeutet z.B. MM B-3 den Hinweis auf die Methode 3 im Abschnitt B von Müller Manual (MM). Es ist deshalb sinnvoll, auch dieses Buch zeitgleich mit den Marionettentänzen zu kaufen. 

 

Gekürzte Ausschnitte dieses Buches wurden kürzlich in der Epoch Times veröffentlicht und sind hier zu finden:

 

„Wählen wir Marionetten, die vor der Fassade der Demokratie tanzen?“

https://www.epochtimes.de/feuilleton/buecher/exklusiver-vorabdruck-waehlen-wir-marionetten-die-vor-der-fassade-der-demokratie-tanzen-a2874622.html

 

„Kein Wahlrecht ohne Wählerführerschein?“

https://www.epochtimes.de/feuilleton/buecher/exklusiver-vorabdruck-kein-wahlrecht-ohne-waehlerfuehrerschein-a2880891.html

 

„Warum können Wahlen (fast) nichts ändern?“

https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/exklusiver-vorabdruck-warum-koennen-wahlen-fast-nichts-aendern-a2888864.html

Gesetze des Tanzes der Marionetten vor der Fassade der Demokratie

Artikelnummer: B03/2019
18,00 €Preis
  • Der Bruttopreis der Bücher enthält 7% Mehrwertsteuer.

     

    Hinzu kommen 3,75 € für den Versand innerhalb der BRD.

    Die Versandkosten ins Ausland betragen 5.75 €.

     

    Die Bücher werden innerhalb von 3-5 Werktagen ausgeliefert.

  • Das Bild zeigt die erworbene Schizophrenie der meisten Politiker: Hinter der Ganzkörpermaske einer mächtigen, „großkopferten“ und zuweilen bedrohlichen Person lugt zuweilen das kleine nackte Seelchen hervor, welches die Ochsentour der Selektion von unterdurchschnittlichen Individuen halbwegs unbeschadet überstanden hat. 

     

    Auf der Rückseite schweben einige der Berufspolitiker über dem Volk. Dieses glaubt, sie durch die dünnen Seile der Wahlen demokratisch kontrollieren zu können. In Wahrheit werden die Polit-Marionetten wohl von heißer Luft im Inneren und vom Wind ideologischer Moden oben gehalten.